formation d 451

art on stage and digital


#mitkunstfürdieDEMOKRATIE

die künstlerische Demokratiekampagne von Thomas Darchinger

für #vielfalt und #freiheit im #miteinander
für eine aktive #demokratie für die menschen mit den menschen
für ein starkes und lebendiges #europa
#gegenvergessen und #gegenhassundgewalt
#gegenrassismus #demokratiegestalten

#kunstfürdiegesellschaft









Stacks Image 7





Warum Kunst, hochwertige Kunst, das richtige Mittel der Vermittlung ist: Weil Kunst, wie keine andere Form, Horizonte erweitern kann, in dem sie Kopf und Bauch gleichermaßen berührt und aktiviert, weil sie unbequem ist und dabei trotzdem unterhaltsam, weil sie menschliches Verhalten spürbar und dadurch verstehbar macht, weil sie nicht in erster Linie kommerzieller Natur und damit mehr Schein als Sein ist und weil sie dadurch das einzige Mittel ist, den Menschen zu einem Besseren werden zu lassen.

oder wie Georg Kreisler sagt: "Wer Kunst versäumt, verschenkt nicht nur einen wichtigen Teil seines Lebens, sondern leistet auch Vorschub für eine Veränderung der Gesellschaft, die meist mit Blutvergießen verbunden ist."



Die aktuellen Produktionen der Demokratiekampagne
(mit der Maus aufs Bild klicken):
Stacks Image 58
Stacks Image 55
Stacks Image 51

"Die wohl stärkste, eindrucks- und wirkungsvollste Veranstaltung, die wir in Deutschland zu diesem Thema haben, mit bisher beinahe 200000 erreichten Zuhörern. Künstlerisch fantastisch umgesetzt. Ein Muss für jede Schule!"
"… ein großer Schauspieler widmet sich einer großen Sache. Tiefe Verbeugung!…"
"Absolut herausragend! Darchinger gehört zur Crème de la Crème der deutschsprachigen Stimmen. Niemand kann wie er so differenziert die Dramaturgie des Geschriebenen herausschälen und den Zuschauer dabei so gekonnt und intensiv in die Emotionalität des Erzählten mitreißen. Dabei kommt er gänzlich ohne Manierismen und ohne Pathos aus. Er jongliert vielmehr kraftvoll und in feinsten Nuancen, mit Herzblut und Handwerk an der Sprache, als sei sie mit ihm verwachsen. Meisterhaft!"



"Die Veranstaltung macht unmittelbar erlebbar, was demokratische Werte für die Gesellschaft und jeden Einzelnen konkret bedeuten. Und das durch ein ganz einfaches und umso wirksameres Mittel: die Lebensgeschichte eines Diktaturopfers - deren fulminante Darbietung als Live-Hörspiel Kern der Veranstaltung ist - bringt eindrücklich die Absenz dieser für uns so selbstverständlichen Werte in die Herzen und Köpfe der jugendlichen Zuhörer. Und so wird das Selbstverständliche plötzlich wieder zu einem wertigen und geschätzten Gut. Eines für das es sich einzusetzen lohnt. Darchinger wird durch seine Präsenz und schauspielerischen Kraft zur Identifikationsfigur für eine pluralistische und freiheitliche Gesellschaft."

"Unfassbar gut. Tief bewegend, nachdenklich machend und durch Darchingers Rede am Ende ein nachhaltiges Plädoyer für eine offene Gesellschaft"


"Die nachhaltige Wirkung dieser Veranstaltung ist höchst beeindruckend"

"Darchinger hat eine besondere Begabung, nicht nur künstlerisch. Er erreicht mit seiner Art im direkten Sinn Menschen. Er spricht zu den Herzen und Seelen der Jugendlichen und schafft eine Verbindung über Generationen hinweg. Er stellt sich glaubwürdig und kraftvoll in den Dienst von nichts Geringerem als der Menschlichkeit und des Miteinanders und scheut auch nicht davor zurück, Wahrheiten auszusprechen, die unbequem sind. Er ist - ein großes aber berechtigtes Wort - ein Held, der es nicht nötig hat, viel Aufhebens um sich zu machen."



"Das ist weit mehr als eine Nacherzählung. Die künstlerische Kraft von Darchinger zieht den Zuhörer mitten hinein ins Geschehen. Man ist wie live dabei. Unmittelbarer läßt sich das Unfassbare kaum miterleben. Und dieses Erlebnis wirkt lange nach. Herausragend!"
"Die komplettesten 90 Minuten Geschichts- und Sozialkunde-Unterricht, die ich mir vorstellen kann. Unersetzlich!"
"Künstlerisch allerhöchstes Niveau, gesellschaftspolitisch höchst wirksam. Schlicht überwältigend gut!"





Schauspieler Thomas Darchinger (
www.thomasdarchinger.de) widmet sich in vielen seiner künstlerischen Projekte unserer Gesellschaft.





Darchingers KÜNSTLERISCHE DEMOKRATIEKAMPAGNE
#mitkunstfürdieDEMOKRATIE

agiert im Kern über Live-Hörspiele, Theater-Produktionen, Podcasts, Filme, interdisziplinäre und partizipative Projekt- und Kommunikationsformen.


"Mit Uns" und "mit Kunst" lassen sich im Titel entdecken.
Kunst ist ein hervorragender Vermittler. Der Transponder über den einzigartiges Erleben kreiert werden kann.
"Mit uns" heißt vor Allem: Miteinander. Heißt, die Ideen unserer Gesellschaftsform kraftvoll mit Leben zu füllen. Heißt, zu integrieren, statt auszugrenzen. Heißt, sich in der Vielfalt als Individuum geborgen fühlen zu können.
Heißt auch, zu engmaschige (Moral-)Korsette aufzubrechen und wach und offen, Neugierde vor Meinung zu stellen. Heißt auch, sensibel und klug mit Herausforderungen umzugehen, statt sie mit Verordnungen im Zaum halten zu wollen. Eigenverantwortung setzt eine hohe Selbstwahrnehmung voraus, barrierefrei. Hier kann die Kunst mehr als Didaktik. Viel mehr.




Wir haben das Ziel, bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen den Freiraum unseres Wertekanons erlebbar zu machen, damit sie möglichst kraftvoll aus diesen Werten etwas machen können. Je aktiver die Werte von jedem einzelnen gelebt werden, desto stabiler ist die offene Gesellschaft. Desto leuchtender ist ihre Strahlkraft.
Eine Gesellschaft, die Werte nur noch vorschreibt und gleichzeitig unterwandert, ist auf dem Weg, sich ihrer Grundkräfte zu berauben. Dies ist wahrscheinlich ein natürlicher Prozess, dem man achtsam entgegentreten kann. Zum Beispiel mit Kunst. #mitkunst

Wir möchten dabei nicht belehren, wir wollen gemeinsam erleben, erfahren, Räume öffnen.

Wir setzen auf das Erfühlen und Erleben durch höchste künstlerische Qualität und moderne und innovative Formen.

Wir agieren für ein aktives Miteinander in der Vielfalt, ein klares Denken und ein bewußtes Handeln über egoistische Ziele hinaus.

Wir richten uns an Alle. Wir grenzen nicht aus. Wir glauben, dass den Reiz einer offenen Gesellschaft ihre Vielfalt ausmacht. Wir möchten dazu beitragen, dass die Vielfalt als Motor unserer Weiterentwicklung gesehen und genutzt wird. Mit Vielfalt können wir Zukunft gestalten.

Es ist unsere Zeit, unsere Welt. Sie soll ein Ort sein, in dem das Miteinander eine kraftvolle Chance hat.



Die Geschichte zeigt, dass wir zu schwerwiegenden Fehlern neigen. Dass Teile von uns immer wieder zu Ausgrenzung und Gewalt neigen. Überall auf der Welt. Diese Gewalt ist keine Lösung.
Die bessere Lösung zu finden, muss unser Ziel sein.

Was "besser" ist, darüber gibt es unterschiedlichste Vorstellungen. Diese Unterschiedlichkeit ist immer und überall. Sie zu bekämpfen ist ein sinnloser Kampf. Sie zu nutzen ein Ziel.
Keiner hat die ultimative Antwort parat. Aber wir können uns gemeinsam auf die Suche machen.


Wir agieren überparteilich. Wir vertreten keine parteipolitische Position. Wir sind Künstler, die gemeinsam mit Euch und Ihnen bereit sind, den/die Bessere in sich zu entdecken und in die Gesellschaft einzubringen.

Demokratie läßt sich am Besten verteidigen, wenn man sie verbessert.

Wir setzen dafür künstlerische Impulse.
Wenn wir alle gemeinsam die Werte auf denen unsere Gesellschaft beruht, mit Leben füllen, können wir auch gemeinsam das Beste aus ihnen machen.

Als Künstler glaube ich nicht, dass es etwas gibt, das wir nicht schaffen können. Diese kreative Energie möchte ich vermitteln. Ich möchte mich nicht nur in der Welt zurechtfinden, ich möchte sie verändern. Ich finde, jeder kann das. Wir alle können das. Es ist unsere Zeit. Nutzen wir sie.











bestehende Projekte:

DAS ANDERE LEBEN
SEITE EINS
GUT, MENSCH!
RÜCKKEHR NACH BIRKENAU
DAS ANDERE LEBEN - Forum und Gesprächsrunde

DAS PARADIES AUF ERDEN


davon künstlerische Veranstaltungen:
DAS ANDERE LEBEN
SEITE EINS
RÜCKKEHR NACH BIRKENAU
DAS PARADIES AUF ERDEN

davon partizipative Projekte:
GUT, MENSCH!
WORKSHOPS
DAS PARADIES AUF ERDEN
DAS ANDERE LEBEN - Forum und Gesprächsrunde


Zur Unterstützung der künstlerischen DEMOKRATIEKAMPAGNE können Sie hier spenden. Der eingetragene gemeinnützige Verein HOCH10 zur Förderung gesellschaftspolitischer Kultur e.V. , der die Projekte der DEMOKRATIEKAMPAGNE unterstützt, stellt selbstverständlich auch Spendenquittungen aus. Falls Sie Ihre Spende einem ganz bestimmten unserer Projekte zukommen lassen möchten, können Sie das im Verwendungszweck angeben. Dem Wunsch wird natürlich entsprochen.
Spendengelder kommen zu 100% ohne Abzüge beim Projekt an.

#mitkunstfürdieDEMOKRATIE


die Produktionen werden realisiert durch unsere Theatergruppe Formation D 451

und werden
gefördert durch den Verein HOCH10 zur Förderung gesellschaftspolitischer Kultur e.V.

gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Programm Neustart Kultur.

Partner des
Wertebündnis Bayern.

Weitere Einzelprojekt-Förderungen und alle Projektpartner sind auf den jeweiligen Projektseiten aufgeführt.


Wir sind Mitglied im
Verband Freie Darstellende Künste Bayern e.V.


Stacks Image 71
Stacks Image 74
Stacks Image 77
Stacks Image 189
Stacks Image 192
Stacks Image 195
Stacks Image 200
Stacks Image 203

start